Antenne MV Weltwassertag
Antenne MV Weltwassertag

Weltwassertag: Spannende Fakten zum Wasser

Ohne Wasser gäbe es kein Leben auf der Erde - so viel ist klar. Doch hätten Sie das über Wasser gewusst?

Ohne Wasser wäre nichts möglich - kein Leben von Mensch und Tier, keine Pflanzen, keine Produktion von Lebensmitteln und anderen Waren. Ein spannendes Element, das wir leider viel zu oft als selbstverständlich ansehen. Zum Weltwassertag, der jedes Jahr am 22. März stattfindet, haben wir hier einmal ein paar spannende Fakten zum Wasser allgemein und zum Wasser in Mecklenburg -Vorpommern zusammengestellt.

Antenne MV Wasser
Antenne MV Wasser

Allgemeine Fakten zum Wasser

  • Die gesamte Erdoberfläche besteht zu mehr als 70% aus Wasser. Aber nur drei Prozent davon sind trinkbares Süßwasser.
     
  • Der menschliche Körper besteht zu 75 Prozent aus Wasser. Das Gehirn sogar aus 85 Prozent Wasser.
     
  • Wasser ist die einzige chemische Verbindung, die in der Natur in allen drei Aggregatzuständen vorkommt: flüssig (Wasser), fest (Eis), gasförmig (Dampf)
     
  • Ein durchschnittlicher Regentropfen ist in etwa ein bis zwei Millimeter groß.
     
  • Ca. 400.000 Liter Wasser werden benötigt, um ein Auto zu produzieren. Für ein Blatt Papier benötigt man knapp drei Liter. Pro Kilo  Rindfleisch braucht man 15.000 Liter, pro Kilo Brot oder Orangensaft 1.000 Liter und für ein Kilo Bier 5 Liter.
    Die Herstellung eines Fast Food Menüs verbraucht ungefähr 6.000 Liter Wasser. und für eine Tasse Kaffee werden im Schnitt 140 Liter Wasser benötigt.
     
  • Das meiste Wasser - rund 70 Prozent - wird weltweit durch die Landwirtschaft verbraucht. 
     
  • 5.500 Liter Wasser verbraucht ein tropfender Wasserhahn im Jahr.
     
  • Etwa 121 Liter Wasser verbraucht ein Mensch pro Tag (Statista-Umfrage). Vier Prozent davon zum Trinken sowie für die Zubereitung von Essen und 36 Prozent für die Körperpflege.
  • Ein Drittel des Trinkwasserverbrauchs im Haushalt wird für die Toilettenspülung verwendet.
     
  • Weltweit fließen 80 Prozent des Abwassers unbehandelt in Flüsse, Seen oder ins Meer. Deutschland zählt mit seinem System der Abwasseraufbereitung zu den Ausnahmen.
     
  • 2,2 Milliarden Menschen weltweit haben keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser.
     
  • 1,5 Millionen Kinder sterben weltweit durch verseuchtes Trinkwasser.
     
  • 3,5 Millionen Menschen sterben weltweit auf Grund einer schlechten Wasserversorgung.
     
  • Das Recht des Menschen auf Trinkwasser wurde im Juli 2010 von der Generalversammlung der Vereinten Nationen anerkannt.
Antenne MV Wasser Hausboote Müritz
Antenne MV Wasser Hausboote Müritz

Fakten zum Wasser in MV

  • Das Wasser des schmalen Luzin (Feldbergen Seenlandschaft) ist so sauber, dass dort auch noch in 15 Metern Tiefe Pflanzen wachsen.
     
  • Mit 117 Quadratkilometern ist die Müritz nicht nur der größte See in Mecklenburg-Vorpommern, sondern auch in ganz Deutschland.
     
  • Der tiefste See ist hingegen mit 72 Metern der Schaalsee. Der Schweriner See schafft es immerhin auf 52 Meter Tiefe.
     
  • In Mecklenburg-Vorpommern gibt es 2.033 Seen die meisten Seen in einem Bundesland. Hinzu kommen unzählige Kleinstgewässer (Dorfteiche, etc.) und rund 18.000 km Fließgewässer.
     
  • Die Küste in Mecklenburg-Vorpommern ist 1.943 km lang, davon sind 381 km Außenküste und 1.562 km Bodden- und Haffküsten (mit Inseln und Halbinseln).
     
  • Ein Mensch in Mecklenburg-Vorpommern verbraucht rund 108 Liter Wasser am Tag.
     
  • 85 Prozent des Trinkwassers in Mecklenburg-Vorpommern wird aus Grundwasser gewonnen.
     
  • Mit 100.000 Litern Fassungsvermögen befindet sich das größte Süßwasseraquarium im Müritzeum in Waren.
Antenne MV Wasserhahn
Antenne MV Wasserhahn

Tipps zum Wasser sparen

Wussten Sie, dass Sie bis zu 15 Liter Wasser sparen können, wenn Sie beim Zähneputzen den Wasserhahn zudrehen? Aber nicht nur das. Auch die folgenden Tipps können helfen, sparsamer mit dem wertvollen Wasser umzugehen.

  • Waschmaschine und Geschirrspüler nur anschalten, wenn sie ganz voll sind.
     
  • Geschirr nicht unter laufendem Wasser abwaschen. Das verbraucht nämlich bis zu 150 Liter, während das Abspülen im Becken nur 20 bis 30 Liter benötigt.
     
  • Wer einen Garten hat, sollte Wasser in einer Regentonne sammeln, um damit die Blumen zu gießen.
     
  • Kurz duschen statt baden. Unter der Dusche werden pro Minute 15 Liter Wasser verbraucht, ein Vollbad braucht bis zu 140 Liter. Währende des Einseifen sollte man das Wasser zudem abdrehen.
     
  • Außerdem: Ein Wasserspar-Duschkopf kann bis zu 50 Prozent Wasserverbrauch einsparen.
     
  • Obst und Gemüse in einer Schüssel wachen. Dann kann man das Abwasser zum Gießen deiner Hauspflanzen nutzen.
     
  • Verwenden Sie bei der Toilettenspülung die Spartaste.