Antenne MV Kanzler Kellner
Antenne MV Kanzler Kellner

Rückblick: Der Kanzler-Kellner aus Demmin

Am 23. Februar 2012 schüttete Martin aus Demmin der Bundeskanzlerin Angela Merkel fünf Bier in den Rücken.

Viele haben das Bild sicher noch ganz genau vor Augen: Bundeskanzlerin Angela Merkel entspannt und froh lachend beim Politischen Aschermittwoch in der Demminer Turnhalle. Hinter ihr ein junger Mann, der freundlich lächelnd ein kühles Blondes auf den Tisch stellen will und da passiert der Albtraum eines jeden Kellners: Das Tablett bekommt einen Schubs und schwupps landen fünf Bier im Rücken der BUNDESKANZLERIN.

Kellner verschüttet 5 Gläser Bier über Angela Merkel!
Kellner verschüttet 5 Gläser Bier über Angela Merkel!

Es wäre also schon unangenehm genug gewesen, wenn dort eine völlig unbekannte Person gesessen hätte. Aber für den damals 21 Jahre alten Martin D. konnte das Unglück nicht größer sein: Die fünf Biere auf dem Weg in Angela Merkels Rücken ließen sich nicht mehr stoppen.
Und obwohl die Bundeskanzlerin das Missgeschick mit Humor nahm, danach sogar noch klitschnass zum Rednerpult ging, verlor Martin danach seinen Job, wie er Wetter Werner im Interview erzählte:

Kanzler-Kellner Martin im Interview

Bier verschüttet, Job verloren und dann auch noch ein Angebot von Stefan Raab ausgeschlagen...

00:00

Doch nicht nur zu Günther Jauch und Co. schaffte er es damals. Auch Medien in den USA, Dänemark und Großbritannien griffen die skurrile Begebenheit auf und berichteten über die unfreiwillige Bierdusche der Kanzlerin.

HIER zum Beispiel ein Bericht der BBC.