Rock

Nonstop feinster Rock für Fans der etwas lauteren Musik.

Green Day mit Wake Me Up When September Ends

Rock

Rock

Jetzt abrocken!


Es läuft:
Green Day mit Wake Me Up When September Ends

Wer Rock hört, der braucht beim Zahnarzt keine Narkose, der steht immer unter Strom und kann heißes Metall mit der bloßen Hand anfassen. So sehen sich viele Rock-Fans auch gern selbst, aber in vielen harten Jungs und Mädchen schlägt auch ein weiches Herz und im Kopf rattert ein kluges Hirn. Aber eins steht auch fest: wer Rock hört, der mag es härter, der trägt einen Seidenschal nur zum Fasching.

antenne_mv_artikelgrafik_rock_stream.png
Derek Truninger / Unsplash
antenne_mv_artikelgrafik_rock_stream.png

Die Musikrichtung entwickelte sich aus dem Rock´n Roll der 50er und bekam in den 60ern durch den Beat die richtige Mischung dazu. - Schon war die härteste Musik, die es seitdem auf unserem Planeten gab, geboren. Seit Ende der 60er entwickelte sich die gitarren- und schlagzeuglastige Musik zu einem eigenständigen Genre. 

Von Bands wie Deep Purple, Led Zeppelin oder The Who über AC/DC und Slade bis hin zu Bon Jovi oder Kings of Leon der Rock war nie tot und erfand sich immer wieder neu. Er entwickelte dabei auch immer wieder neue Facetten. Inzwischen gibt es sogar Noise-Rock, Viking-Rock, Stoner-Rock oder Garage Rock. Kein „Final Countdown“ also! Und, wer in der Musik etwas auf sich hält, der haut auch mal härter in die Saiten oder Drums.

Wer also bei der Hausarbeit, beim Basteln am Motorrad, beim Spinning auf dem Rad, beim Kuscheln im Schlafzimmer oder beim Entspannen auf der Couch das Knöpfchen gern etwas lauter aufdreht, der ist auf unserem Antenne MV Rock-Stream an der richtigen Adresse, denn hier läuft kein Helene Fischer, kein Modern Talking und auch kein Herzilein.