Antenne MV Markennamen
Antenne MV Markennamen

Markennamen: Die wahre Bedeutung hinter Hanuta, IKEA & Co

Ein regelrechter Aha-Moment, wenn man plötzlich realsiiert, wofür die Markennamen einiger Produkte wirklich stehen.

Einprägsam und schön klingen müssen sie, die Markennamen, die uns teilweise schon jahrzehntelang begleiten. Um das zu realisieren, sind manchmal kreative Kombinationen notwendig. So kreativ, dass man bei einigen Marken vollkommen überrascht ist, wenn man erfährt, was wirklich dahinter steckt.

Wir haben uns deshalb mal auf die Suche begeben und für euch hier die besten Markennamen mit ihren Bedeutungen zusammengestellt.

A

  • ABC-Pflaster
    • Wirkstoffbestandteile Arnika, Belladonna (Tollkirsche) und Capsicum
  • adidas
    • Adi (Adolf) Dassler (Sportartikelhersteller)
  • afri-cola
    • afrikanische Cola-Nuss
  • ALDI
    • Albrecht-Discount-Laden
  • ARAL
    • Aromate (Benzole) und Aliphate (Benzine)
    • das Logo soll einen blau-weißen Diamanten darstellen - die Farben der Stadt Bochum, dem Firmensitz der Aral AG
  • Aspirin®
    • Acetyl und Spirsäure (ASS = Acetylsalicylsäure)
  • AUDI
    • lateinischer Imperativ für "hören", also "horch"
    • Gründer hieß August Horch.
  • AVON
    • Der New Yorker Buchverkäufer David Mc. Connell bot bei seinen Buchverkäufen den Damen auch selbstgemixte Cremes und Parfums an.
    • Der Kosmetikverkauf war bald einträglicher als der Bücherverkauf
    • nach einem Besuch der Shakespeare-Geburtsstadt Stratford-on-Avon benannte er die erste Kosmetikserie nach dieser Stadt

B

  • BASF
    • Badische Anilin- und Sodafabrik
  • Bi-Fi
    • englisch: beefy (rindfleischartig)
  • Bluna
    • nach der 1864 gegründeten Firma Blumhoffer’s Nachfolger

C

  • C&A
    • Clemens und August Brenninkmeyer
  • Canon
    • benannt nach der buddhistischen Göttin der Barmherzigkeit Kwanon
  • Chio
    • Nach den Vor- und Nachnameninitialen der Gründerfamile Carl, Heinz und Irmgard von Opel

D

  • DHL
    • 1969 in Kalifornien von den Dalsey, Hillblom und Lynn gegründet

E

  • Edeka
    • Einkaufsgenossenschaft deKolonialwarenhändler 
  • Em-eukal
    • Menthol und Eukalyptusöl

F

  • Fa
    • die Fabelhafte
  • Fiat
    • Fabbrica Italiana Automobili Torino
    • zu deutsch: italienische Autofabrik Turin

G

  • Google
    • Wortspiel mit "googol", das von Milton Sirotta, einem Neffen des amerikanischen Mathematikers Edward Kasner, geprägt wurde, um eine Zahl mit einer 1 und 100 Nullen
    • drückt das Ziel des Unternehmens aus, die unendliche Menge von Information aus dem Web und in der Welt zu organisieren

H

  • H.I.S.
    • US-Jeanshersteller Henry ISiegel
  • Hakle
    • Zusammensetzung aus dem Gründernamen Hans Klenk
  • Hanuta
    • Haselnusstafel
  • Haribo
    • Zusammensetzung aus dem Gründernamen und dem Firmensitz Hans Riegel, Bonn

I

  • IKEA
    • Ingvar Kamprad aus Elmtaryd bei Agunnaryd

K

  • Katjes
    • holländisch für "kleines Kätzchen" 
  • KiK
    • Kunde ist König
  • Kiri
    • französisch: la vache qui rit - die Kuh, die lacht
  • Kleenex
    • englisch: clean (sauber, rein) und lateinisch: ex (raus, heraus)

L

  • Labello
    • lateinisch: labia (Lippen), italienisch: bello (schön)
  • Lachgummi
    • da Weingummi viel zu traurig klingt, erfanden die das Lachgummi
  • Lätta
    • schwedisch: die Leichte
  • Lego
    • legodt - dänische Schreibweise für "spiel gut"

M

  • Milka
    • Milch + Kakao
  • Mozilla
    • Zusammensetzung aus "Mosaic killer" (erster Browser) und "Godzilla" (Maskottchen - deswegen das Mozilla-Dino als Logo)  

N

  • Nesquik
    • Zusammensetzung aus Heinrich Nestlé (Firmengründer) und englisch: quick (schnell)
  • Nike
    • griechische Göttin des Sieges
    • der berühmte Haken (swoosh) soll den Flügel der Siegesgöttin darstellen
  • Nivea
    • lateinisch: niveus (schneeweiß)
  • NUK
    • natürlich und kiefergerecht
  • Nutella
    • englisch: nut (Nuss) und italienisch: -ella (weibliche Verkleinerungsform)
  • Nudossi
    • Zusammensetzung aus Nuss und Vadossi, dem ursprünglichen Hersteller der Creme

O

  • o.B.
    • ohne Binde
  • OBI
    • Abgeleitet von Hobby in Anlehnung an die französische Aussprache, da die Franzosen das "H" nicht aussprechen
  • OHROPAX®
    • deutsch-lateinisch für "Ohr-Frieden"
  • Onko
    • ohnKoffein
  • Osram
    • Osmium + Wolfram - Leuchtmittel

P

  • Pampers
    • englisch: verwöhnen, verhätscheln
  • Persil
    • Produktbestandteile Perborat und Silikat
  • POCO
    • Kürzel für den Gründer Peter Pohlmann "Pohlmann & Co."
  • Pokémon
    • englisch: pockemonster
  • Pril
    • Verkürzung von Persil

R

  • Rama
    • ursprünglich Rahma (von Rahm), zurückzuführen auf Rahm und Margarine
  • REWE
    • Abkürzung von der früheren Bezeichnung Revisionsverband der Westkauf-Genossenschaften

S

  • Sanella
    • nach den Namen der dafür werbenden Hausfrauen "Sanne und Ella"
  • Sinalco
    • lateinisch: sinalcohol (ohne Alkohol)
  • Spee
    • Spezial-Entwicklung

T

  • Tchibo
    • Aus den Anfangsbuchstaben des Gründernamens Tchilling und dem Wort Bohne
  • Tesa
    • Die Sekretärin Elsa Tesmer bei Beiersdorf war im Jahr 1907 Namensgeberin

Ü

  • ültje
    • ostfriesisches Plattdeutsch für "Erdnuss" 

V

W

  • Wikipedia
    • aus dem hawaiianischen Namen "Wiki" für "schnell" und den letzten zwei Silben des englischen Wortes "Encyclopedia"
  • WMF
    • Württembergische Metallwaren-Fabrik
  • WhatsApp
    • im Englischen hört es sich wie "what’s up" an - Wie geht's? oder Was geht ab?
    • App steht für Applikation

Y

  • Yahoo
    • Yet another hierarchical officious oracle - Noch so ein anderes hierarchisches diensteifriges Orakel

Z

  • Zewa
    • Zellstoff Waldhof, Mannheim