Nachrichten
News_Polizei_internet
News_Polizei_internet

Vermisstenfall nach 22 Jahren aufgeklärt

Art
Regionale Nachrichten
Datum
Mit modernen DNA-Analyseverfahren hat die Polizei einen 22 Jahre alten Vermisstenfall aus Vorpommern aufgeklärt. Ein Mann aus Gützkow war im Mai 1994 spurlos verschwunden.

Zehn Jahre später, also im Sommer 2004, wurden am Peeneufer bei Gützkow Leichenteile entdeckt, kurze Zeit später tauchte ein Turnschuh mit menschlichen Geweberesten auf. Damals konnten weder die Identität noch das Geschlecht der Leiche bestimmt werden. Das gelang Greifswalder Rechtsmedizinern erst jetzt mit Hilfe neuester Methoden der DNA-Analyse. Sie konnten die menschlichen Überreste einem Mann aus Gützkow zuordnen. Der damals 25-jährige wurde im Mai 1994 zum letzten Mal gesehen und galt seitdem als vermisst.