Nachrichten
MV-Werften Jarmo Laakso und Harry Glawe
MV-Werften Jarmo Laakso und Harry Glawe

MV-Werften starten Job-Offensive

Art
Regionale Nachrichten
Datum
Hunderte neuer Jobs sollen bei der Werftengruppe MV-Werften entstehen. Seit die malaysische Genting-Gruppe die Werften gekauft hat, brummt es offenbar im Schiffbau wieder.

Die Werftengruppe MV Werften in Wismar startet eine enorme Job-Offensive. Gesucht werden in den nächsten Monaten unter anderem Konstrukteure, Projektanten, Ingenieure und Kaufleute. Bis April sollen 250 Leute eingestellt werden, zum nächsten Herbst zusätzlich 90 Azubis. Derzeit arbeiten 1.500 Menschen bei MV Werften - mittelfristig soll ihre Zahl verdoppelt werden. Unter anderem will das Unternehmen in Wismar künftig Kabinen für Kreuzfahrtschiffe herstellen, und zwar rund 7.000 Stück pro Jahr. Auf den Werften entstehen neben Flusskreuzfahrtschiffen auch auch Luxus-Yachten und Ozeanriesen für bis zu 5.000 Passagiere. 

Die Stellenausschreibungen finden Sie direkt auf der Seite der MV-Werften-Gruppe

(Bild: © MV WERFTEN; nach dem Startsignal für die Recruiting-Kampagne: Jarmo Laakso, Geschäftsführer MV WERFTEN, und Mecklenburg-Vorpommerns Minister für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Harry Glawe besiegeln per Handschlag eine gute Zusammenarbeit.