Nachrichten
News_Toilette
News_Toilette

Mann auf Bahnhofstoilette stundenlang eingeschlossen

Art
Regionale Nachrichten
Datum
Eine Toilette auf dem Schweriner Hauptbahnhof ist für einen Mann in der Nacht zur Einzelzelle geworden. Eigentlich wollte er nur die Wartezeit auf seinen Zug im warmen überbrücken.

Als der Mann dann zu seinem Zug auf den Bahnsteig gehen wollte, war die Tür dicht und ließ sich nicht mehr öffnen. Selbst die alarmierten Bundespolizisten und ein Haustechniker der Bahn konnten nicht helfen. Letztlich musste eine Scheibe zum WC-Bereich zerschlagen werden. Der Mann wurde befreit und erreichte sogar noch rechtzeitig seinen Zug.