Nachrichten
News_FlaggeMV02
News_FlaggeMV02

Kleiner Dämpfer für MVs Tourismusbranche

Art
Regionale Nachrichten
Datum
Die Tourismusbranche hier in Mecklenburg-Vorpommerns musste zum Ende der Sommerferien einen leichten Dämpfer hinnehmen. Nach Angaben des Statistischen Landesamts kamen im August "nur" knapp 1,1 Millionen Urlaubsgäste zu uns.

Das waren gut neun Prozent weniger als im August 2015. Zum Jahresbeginn hatte ein deutlicher Zuwachs die Hoffnung auf einen neuen Besucherrekord geweckt. 2015 waren 7,4 Millionen Urlauber registriert worden, ebenso ein Rekordwert wie die Zahl der Übernachtungen mit 29,5 Millionen. Die Branche hofft nun den leichten Rückgang mit steigenden Urlauberzahlen in der kühleren Jahreszeit ausgleichen zu können.